[Video] Neue HTC Sense-Oberfläche auf dem HTC HD2 in Aktion [Update]

Mit der Vorstellung von Desire HD und Desire Z hat HTC die nächste Runde im Kampf um die Vorherrschaft auf dem Android-Markt eingeläutet. Ein entscheidendes Kriterium ist aber hierbei weniger die Android-Version, oder der verbaute Chipsatz, sondern die runderneuerte HTC Sense-Oberfläche. HTC erweitert nicht nur stetig die Sense-Oberfläche, sondern hat heute auch den neuen Online-Dienst HTCSense.com vorgestellt. Über diesen soll es möglich sein, sein HTC-Smartphone zu koppeln und diverse Dienste über die Cloud zu nutzen. Zum Beispiel kann man problemlos ein verlegtes Smartphone orten lassen und bekommt den Standort auf einer Karte angezeigt, oder man lässt sein Smartphone aus der Ferne sperren bzw. zurücksetzen.

HTCSense.com bietet aber auch die Möglichkeit persönliche Daten wie Kontakte, Nachrichten oder die Anrufliste online zu sichern. Zudem kann man sein Gerät über den Dienst individuell mit Wallpapern, Tönen oder HTC Plugins anpassen. Auch für Freunde der mobilen Navigation gibt es einen kleinen Leckerbissen. Karten bzw- Navigationsinformationen, sollen beim neuen HTC Sense direkt in den Speicher geladen werden und so auch eine offline Navigation ermöglichen.

In folgendem Video seht Ihr ein HTC HD2 mit einem ROM vom HTC  Desire HD in Aktion und bekommt einen schönen ersten Überblick, wie das neue HTC Sense am Ende auf eurem Gerät ausschaut. Ich finde es sehr edel und Ihr?

Update

Hier seht Ihr das gleiche Gerät nochmal mit der neuen HTC Navigation in Aktion.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung