VideoWeb verbindet TV und Android-Geräte

Wer meinen ausführlichen Bericht zur VideoWeb TV-Box gelesen hat, dem muss ich wohl nicht mehr erklären, wie das Konzept dergleichen ist, wem das 150 Euro teure TV-Zubehör nichts sagt, der sollte erst mal einen Blick in diesen Beitrag werfen. Im Grunde macht das gute Stück aus jedem TV-Gerät einen SmartTV und meines Erachtens sogar einen besseren SmartTV, als ihn aktuell verschiedene Hersteller anbieten.

Man baut das Angebot nicht nur regelmäßig mit neuen Apps aus, sondern hat aktuell wie angekündigt auch die Android Viewer App zur Verfügung gestellt. Damit ist es möglich mit fast jedem Android-Gerät Inhalte direkt auf den Fernseher zu senden. Dabei werden die nativen Lösungen von Samsung, LG, HTC und Co. genutzt, oder optional eine Universallösung wie iMediaShare.

Für mich ist dieser Punkt natürlich ziemlich interessant, denn diese Lösung ist plattformunabhängig, aber dennoch kompatibel zu diversen Hersteller-Diensten. Im Support-Bereich von VideoWeb gibt es einen extra Unterbereich für den Android Viewer, dort werden grundlegende Dinge erläutert und auch Schritt-für-Schritt-Anleitungen für verschiedene Übertragungs-Apps genauer gezeigt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.