VideoWeb: Wie ist der Stand der Dinge?

Wer meinen ausführlichen Bericht zur VideoWeb TV-Box gelesen hat, dem muss ich wohl nicht mehr erklären, wie das Konzept dergleichen ist, wem das 150 Euro teure TV-Zubehör nichts sagt, der sollte erst mal einen Blick in diesen Beitrag werfen. Seit meinem ersten Test hat sich einiges getan und das ist auch der große Vorteil an der Box, denn das System wird stetig weiterentwickelt und um Funktionen erweitert.

Da VideoWeb hier fast täglich im Einsatz ist und ich die Entwicklung natürlich aktiv verfolge, will ich wieder kurz einen Überblick bietet, was sich in der letzten Zeit getan hat. Wie bereits beim letzen Mal erwähnt, ist die Bedieung mit meiner Logitech Harmony 650 kein Problem, da ein FB-Profil dafür vorliegt und nachdem mit der Firmware 2.0 nun Live-TV via Zattoo möglich ist, ist das Gerät auch für einige Nutzer ohne TV-Anschluss interessant geworden.

Ich bin in diesem Bereich bestens versorgt, der Ausbau des App-Angebotes gefällt mir aber sehr gut. Seit Februar sind folgende Apps neu hinzugekommen, die teilweise ein (HD)-Videoarchiv oder gänzlich eigene Inhalte bieten.

  • N-TV
  • putpat TV (neue Version)
  • Ebru TV
  • Abenteuer Arktis
  • Golem – IT-News für Profis
  • TGR TV HD (Bergsport)
  • Destructoid (Gamer-Magazin)
  • Oberlausitz TV
  • ARTE Event
  • Panorama TV
  • Bibel TV Mediathek
  • HBO Boxing
  • YOGAMOUR (Yoga-Kurs)
  • Hamburg 1
  • NASA Jet Propulsion
  • Wildlife Moments

Wer den VideoWeb-Newsletter abonniert hat, der wird regelmäßig mit Infos über neue Apps versorgt. TV- und Unterhaltungsangebote gibt es bereits ziemlich viele, kleine Spiele o.ä. allerdings gar nicht. Leider hat sich beim Browser und der YouTube-App noch nichts getan, der Support versichert aber, dass sie daran arbeiten. Ich habe aktuell eine Synology DS212j zum Testen hier und über diese befüttere ich die Box via UPnP fleißig mit Videomaterial, was auch problemlos läuft.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.