Vimeo plant Streamingdienst

Vimeo soll an einem eigenen Streamingdienst arbeiten. Der Dienst soll es mit YouTube Red, Netflix und Co aufnehmen. Es gibt aber noch keine Details.

Streamingdienste sind im Trend und wachsen momentan rapide. Kein Wunder also, dass Vimeo seinen Bekanntheitsgrad nutzen und ebenfalls einen solchen Dienst für Nutzer anbieten möchte. Glaubt man einem Bericht von Hollywood Reporter, dann wird Vimeo demnächst Amazon, Netflix, YouTube und Co Konkurrenz machen.

Es ist jedoch unklar, in welche Richtung der Dienst gehen wird. Will man es mit dem Angebot von Netflix aufnehmen, oder doch eher mit YouTube Red? Ich vermute mal, dass es eher in Richtung YouTube Red-Konkurrent gehen wird. Wann der Dienst starten und was er kosten soll, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones