Vine bekommt Wayne Nachrichten

messages 1

Twitter hat es hierzulande nicht leicht, im Gegensatz zu den USA, wo das soziale Netzwerk sehr beliebt ist. Um generell erfolgreicher zu werden, hat man im Januar 2013 Vine gestartet, ein Netzwerk für Kurzvideos. Meines Erachtens ist aber auch die Vine-Nutzeranzahl in Deutschland ziemlich bescheiden, zumindest kommen mir vergleichsweise selten Inhalte von dort unter und das, obwohl die Apps und die Webprofile brauchbar sind. Aktuell hat man die Vine Nachrichten gestartet, damit können Vine-Nutzer untereinander nicht öffentliche Nachrichten austauschen, die mit Videos angereichert werden können.

Instagram bietet eine ähnliche Funktion schon länger und eigentlich so gut wie jeder andere mobile Messenger auch. Sicher sind die Vine Nachrichten optisch und funktionell nett umgesetzt, aber eigentlich interessiert das niemanden, oder?

[polar 169555]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Vivo V17 Pro mit Dual-Pop-Up-Frontkamera vorgestellt in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB Datenvolumen extra in Tarife

Wie vereinbart man Technikbegeisterung mit Klimaschutz? in Kommentare

Jump: Uber startet E-Scooter-Verleih in Berlin in Mobilität

Nintendo Switch Lite und neues Zelda jetzt erhältlich in Gaming

1&1 Trade-In: Bis zu 700 Euro für gebrauchtes Apple iPhone in Smartphones

Xiaomi Mi Mix Alpha kommt nächste Woche in Smartphones

OnePlus 7T erscheint mit schnellerem Warp Charge 30T in Smartphones

Apple iOS 13 deutet neue „Items“ an in Hardware

Aktion: Klarmobil mit 3 GB Extra-Datenvolumen in Tarife