Vivo Apex: „Konzept-Smartphone“ erscheint in der zweiten Jahreshälfte

Vivo Apex Header

Auf dem MWC 2018 noch als Konzept-Smartphone präsentiert, soll das Vivo Apex nun doch noch in den Handel gelangen. Voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte wird es das beinahe randlose Smartphone mit In-Screen-Fingerabdrucksensor zu kaufen geben.

Auf dem MWC 2018 konnte Vivo mit dem Vivo Apex viel Aufmerksamkeit erlangen, da dieses nicht nur sehr dünne Displayränder besaß, sondern auch eine besonders große Fläche für den In-Screen-Fingerabdrucksensor an Bord hatte. Konnte diese Funktion bei ersten Geräten nur auf einer kleinen Stelle verwendet werden, erkennt beim Vivo Apex das gesamte untere Drittel des Displays, wer das Gerät entsperren möchte.

Anders als anfangs angekündigt, soll das Vivo Apex nun doch in Form eines marktreifen Produkts umgesetzt werden und in der zweiten Jahreshälfte in den Handel gelangen. Hinsichtlich der Spezifikationen können ein 5,99 Zoll großes OLED-Display sowie ein Snapdragon 845 erwartet werden, weitere Details sind bislang noch nicht bekannt.

Voraussichtlich nicht in Deutschland verfügbar

Für deutsche Interessenten sowieso problematisch: Da Vivo hierzulande nicht aktiv ist, wird es wohl schwierig werden, an das Vivo Apex zu gelangen. Wollt ihr es dennoch unbedingt haben, könnt ihr nach dem Start der Produktion zur Jahresmitte euer Glück in der zweiten Jahreshälfte probieren.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung