Vodafone GigaTV: Mehr Mediatheken und neue HD-Sender

Vodafone verkündete in dieser Woche Neuigkeiten zu GigaTV. Es gibt nun mehr Mediatheken, neue HD-Sender und bei der GigaTV-App-Variante sinkt die Kündigungsfrist.

Mit RTL erweitert Vodafone zunächst einmal das Abrufangebot auf GigaTV um zehn Mediatheken. GigaTV-Kunden finden ab sofort im Free-TV-Bereich die Mediatheken der Sender RTL, VOX, n-tv, NITRO, RTL Plus, Super RTL und RTL II. Im Pay-TV-Bereich ergänzen RTL Crime, RTL Living und Geo Television das Angebot.

Info

Das Angebot via GigaTV-App weicht laut Vodafone aus lizenzrechtlichen Gründen „geringfügig“ vom Angebot der 4K-Box ab.

Auch starten in der GigaTV-App neun Sender von ProSiebenSat.1 jetzt auch in HD. Diesen Schritt haben wir kürzlich auch erst bei Maine TV gesehen. Als Livestream zu sehen sind ab sofort im Free-TV kabel eins HD, ProSieben HD, ProSieben MAXX HD, Sat.1 HD, Sat.1 Gold HD und sixx HD sowie im Pay-TV kabel eins CLASSICS HD, ProSieben FUN HD und Sat.1 emotions HD. ProSieben FUN HD wurde neu in das Angebot der App aufgenommen.

Vodafone bietet zudem seine GigaTV-App zum Streamen von TV-Sendern ab sofort auch mit einer vierwöchigen Kündigungsfrist an. Für 9,99 Euro im Monat können Kunden per Smartphone oder Tablet auf das Angebot zugreifen. Die GigaTV-App kann innerhalb von Deutschland mit einer Internetverbindung genutzt werden.

Zu Vodafone GigaTV

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).