Vodafone Red Business+: Neue Tarife für Geschäftskunden

vodafone-header

Vodafone bietet Geschäftskunden ab sofort ein neues Tarifportfolio an. Im Rahmen von „Red Business+“ können monatlich bis zu 400 Euro (exkl. MwSt) in einen Vertrag investiert werden, der kaum Wünsche offen lässt.

Im September stellte Vodafone die Privatkundentarife auf eine neues Modell um, dort kommt das Datenvolumen nun direkt in der Tarifbezeichnung vor. Bei den Geschäftskundentarifen hält man dies nicht für notwendig, allerdings bieten diese auch deutlich mehr.

Los geht es mit dem Red Business XS+ für monatlich 22,95 Euro Netto, welcher nicht nur eine Daten-Flat (Drosselung nach 400 MB) in Deutschland enthält, sondern auch 50 MB Auslands-Datenvolumen bietet. Mit steigendem Preis geht es weiter bis zum Tarif XL+ Business World, der so ziemlich alles vereint, was man sich an Inklusiveinheiten nur wünschen könnte.

vodafone red business plus

Neben 20 GB Datenvolumen (danach Drosselung auf 64 kbit/s) sowie SMS- und Telefon-Flatrate innerhalb ganz Europas kann auch in weiteren Ländern ohne Zusatzkosten gesurft werden. Ist das außerhalb Europas inbegriffene Datenvolumen von 1 GB pro Monat aufgebraucht, wird die Geschwindigkeit auf 5 kbit/s begrenzt. Auch acht Stunden dauernde Anrufe weltweit sind im Preis von monatlich 399,95 Euro Netto inbegriffen.

Zu beachten gilt allerdings, dass es sich dabei um einen Aktionspreis handelt, bei Buchung ab Juli 2015 werden 399,95 Euro pro Monat + MwSt fällig. Jeder der gelisteten Preise versteht sich ohne Smartphone, für dieses fallen die 10 Euro mehr pro Monat dann allerdings auch kaum noch ins Gewicht. Auch ein Premium-Service ist selbstverständlich inbegriffen.

Die Tarife lassen sich nicht online buchen und sind ausschließlich auf der Website für Firmenkunden gelistet.

Partnerlinks im Beitrag | Quelle Vodafone-ressemitteilung

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Volksbanken: Schneller bezahlen mit digitalen Karten in Fintech

LTE für die Berliner U-Bahn in Provider

Amazon Fire TV Blaster vorgestellt in Unterhaltung

OnePlus 3(T): Ein letztes Android-Update in Firmware & OS

Samsung Galaxy S10 Lite kommt wohl mit Flaggschiff-Spezifikationen in Smartphones

Xiaomi: Neues Mi Band im Dezember in Wearables

Apple iOS 13.2.3: Probleme mit App-Updates im Store in Firmware & OS

Spotify mit neuer Podcast-Playlist in News

ROG Phone II: Ultimate und günstige Strix Edition ab sofort vorbestellbar in Smartphones

Honor Watch Magic 2: Erste Bilder sind da in Wearables