Vodafone vertreibt Mini-Smartphone von Palm exklusiv

Palm Phone
Palm Phone

Wie Vodafone in dieser Woche verkündet hat, wird man noch in diesem Jahr das erste Gerät der neuen Ultra-Mobile-Kategorie von Palm hierzulande exklusiv anbieten.

Das Gerät in der Größe einer Kreditkarte ist eine Mischung aus vernetztem Wearable und Smartphone. Es wurde kürzlich in den USA präsentiert und hierzulande wird es exklusiv bei Vodafone zu haben sein, wobei ich davon ausgehe, dass man auch im freien Onlinehandel an das Mini-Smartphone kommen wird.

Palm Phone 2

Mit seinem nur 3,3 Zoll großen HD-Display ist das Palm Phone für heutige Smartphone-Verhältnisse sehr klein. Dank Android 8.1 Oreo und dem Google Play Store können immerhin dieselben Apps wie auf einem großen Smartphone verwendet werden. Die weitere Ausstattung des Palm Phone umfasst zudem:

  • Snapdragon 435 Octa-Core-SoC
  • 3GB RAM
  • 32GB Speicherplatz
  • 12-Megapixel-Hauptkamera
  • 8-Megapixel-Frontkamera
  • 800 mAh Akku
  • IP68-Zertifizierung

Das nur 96,6 x 50,6 x 7,4 mm große und 62,5 Gramm schwere Palm Phone kostet in den USA etwa 350 Euro. Was Vodafone dafür hierzulande aufrufen wird, ist noch unklar. Voraussichtlich ab Dezember wird der neue Palm erhältlich sein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.