Vodafone startet Voice over LTE für das HTC One M9

HTC-One-M9-Rückseite

Mal wieder bringt Vodafone Voice over LTE auf ein Smartphone. Heute ist das HTC One M9 an der Reihe.

Dank eines ab sofort verfügbaren Firmware-Updates unterstützt jetzt auch das HTC-Gerät VoLTE. Bisher hat Vodafone Voice over LTE bereits für das Samsung Galaxy S5, S6 und S6 Edge, Sony Xperia Z3, Microsoft Lumia 640 sowie zuletzt für das Apple iPhone 6 und 6 PlusLG G4 und Sony Xperia Z3 Compact gestartet. Generell bezieht sich das auf die jeweiligen Modelle mit Vodafone-Firmware, freie Geräte profitieren davon nicht.

Mit Voice over LTE soll das Wählen deutlich schneller vonstatten gehen und auch die Gesprächsqualität soll sich hörbar verbessern. Weiterhin lassen sich laut Vodafone bis zu 30 Prozent Energie durch geringeren Platzverbrauch in den Basisstationen einsparen. Zusätzlich wird das Umschalten zum Telefonieren im 2G oder 3G Netz vermieden, was wiederum den Handy-Akku der Kunden schonen soll.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung