Watchface-Tool für WearOS: Pujie Black v4.0 ist da

Puije Black 4

Pujie Black ist eine Anwendung, die es dem Anwender ermöglicht, auf einfache Weise sein eigenes Watchface zu basteln.

Die App bietet dabei ein modernes Interface und auch Animationen hier und da und lassen das sonst eher eingestaubte WearOS fast schon peppig erscheinen.

Nun ist ein Update von Pujie Black auf Version 4.0 erschienen, welches einige interessante neue Funktionen bietet.

Puije Black Updaes

  • Bilder können nun endlich in ein Watchface eingefügt werden
  • Automatisierung: Mittels JavaScript können automatisierte Dinge angezeigt werden
  • Complications werden nun unterstützt und können Daten von anderen Apps im Watchface anzeigen. Akku, Schritte, Wetter, etc.
  • Cloud Library: Es gibt nun eine Bibliothek an Watchfaces in der Cloud. Hier werden auch eigens erstellte Watchfaces abgespeichert. Es gibt eine 15 tägige kostenlose Testphase, danach werden bis zu 4,99 EUR pro Jahr oder 1,49 EUR für je 3 Monate fällig.

Das folgende Tutorial-Video zeigt einen Einblick in die Erstellung einer aufwendigen Complication:

via medium

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

OnePlus 7T im Härtetest in Smartphones

Ende der Zeitumstellung verzögert sich in News

Galaxy Fold: Samsung plant 2020 den Durchbruch in Smartphones

Google Pixel 4 im Test in Testberichte

Audi setzt voll auf Elektromobilität in News

Honor V30 kommt im November in Smartphones

Elektronische Behördendienste: Deutschland im Mittelfeld in News

Apple 2020: Das Jahr der AR-Brille in AR & VR

Huawei nova 5z in China offiziell vorgestellt in Smartphones

Tesla Roadster braucht noch mehr Zeit in Mobilität