WeatherPro für das iPad mit neuem und hochauflösendem Kartenmaterial

News

Über WeatherPro habe ich hier an der ein oder anderen Stelle schon geschrieben, mittlerweile nutze ich die Wetter-Anwendung auch auf dem iPad. Vor ein paar Tagen hat die MeteoGroup auch ein Update online gestellt, welches bereits neue und hochauflösende Wetterkarten für das aktuelle iPad beinhaltet. Für mich ist WeatherPro immer noch eine der besten Wetter-Anwendungen auf allen Oberflächen und mit den neuen Grafiken in Version 2.6 macht die App auf dem iPad der dritten Generation natürlich noch mehr Spaß.

Hochaufgelöste Wetterkarten mit interaktiven Wettersymbolen und Temperaturwerten, die per Berührung auf den Karten eingefügt werden, zeigen das Wetter rund um den Globus und vor Ort. Wie bei WeatherPro üblich gibt es mache Funktionen wie zusätzliche Datenlayer einblenden, weltweite Sattelitenbilder, Luftdruck, bunte Temperaturfelder oder Regenvorhersagen nur für zahlende Premium-Kunden. Die Anwendung nutzt die größe des Tablets bei der Darstellung der Inhalte natürlich auch voll aus.

Ob es sich hier um Karten mit der vollen Auflösung des neuen iPad handelt kann ich nicht sagen, aber sie wirken auf jeden Fall scharf genug. Für die Standard-Version werden 3,99 Euro im App Store fällig, 3 Monate Premium bekommt man für 1,59 Euro und ein Jahr Premium für 4,99 Euro. Das Premium-Angebot gilt für die Daten von ganz Europa, inklusive den zahlreichen Extra-Features wie Badewetter, dem UV-Index und einem Prognosevideo.

Preis: 0,99 €+


Fehler melden4 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.