webOS Community Edition als Open Source veröffentlicht

Im März hatten wir schon darüber berichtet, dass HP an einer Community Edition von webOS werkelt. Wie heise nun berichtet, wurde unter Zusammenarbeit mit WebOSInternals das 9 MB große Quellarchiv des webOS System Manager (luna-sysmgr) unter der Apache 2.0 Lizenz veröffentlicht. Damit ist es nun möglich eine Open-Source-Version von WebOS zu kompilieren.

WebOSInternals übernimmt mit Tom King an der Spitze den Support der WebOS Community Edition WOCE. Es wurde ein Github-Repositorium eingerichtet, welches alles nötige enthält, um im August die erste Beta-Version veröffentlichen zu können und im September dann Open WebOS 1.0 zu releasen. Open WebOS 1.0 enthält dann unter anderem das Multimedia-Framework Gstreamer und den Linux Bluetooth-Stack (BlueZ).

Danke Lasse Quelle heise

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home

Nest Aware: Google mit neuer Abo-Struktur in Smart Home