WhatsApp kann jetzt PDF-Dokumente versenden

WhatsApp Android Beta Dokumente Header

Die neueste Version von WhatsApp bietet nun die Möglichkeit, PDF-Dokumente über den Messenger zu empfangen und verschicken.

Schon Ende letzten Jahres hat es sich angedeutet, jetzt ist es mehr oder weniger offiziell. WhatsApp unterstützt das Versenden und Empfangen von Dokumenten (nur PDF).

Update

Der Inhalt dieses Artikels trifft mittlerweile nicht mehr ganz zu, denn WhatsApp schaltet die Funktion anscheinend nur serverseitig frei und das nicht nur für die Android Beta-Version, sondern auch in der stabilen Android-App und auch unter iOS.

Im Moment ist die Funktion nur in der Android-Beta verfügbar. Möglich, dass es auch eine neue Beta für iOS gibt, doch die Beta-Gruppe ist geschlossen.

WhatsApp Beta Dokumente

So sieht das mit den Dokumenten aus

Es reicht allerdings nicht aus einfach nur die neue Beta zu installieren, die Funktion wird anscheinend nach und nach über die Server von WhatsApp freigeschaltet. Es sieht aber so aus, als ob die Funktion schon bei vielen Nutzern eingetroffen ist.

Man erkennt das übrigens über ein neues Menü in der App. Das Icon für Kamera ist jetzt für Fotos und Videos zuständig und dafür gibt es ein neues Dokumente-Icon. Die Galerie ist jetzt außerdem von links nach rechts gewandet. Der Rest ist gleich.

Neben der Option für Dokumente gibt es auch einen überarbeiten Info-Bereich für Kontakte und Gruppen. Es gibt zwar keine neuen Funktionen, aber man hat es ein bisschen neu angeordnet. Diese Neuerungen findet man wie gesagt nur in der Beta, sie werden in den nächsten Wochen aber mit Sicherheit für alle ausgerollt.

WhatsApp Android Beta Info

Links die neue und rechts die alte Optik

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung