WhatsApp für iOS in neuer Version: Versenden langer Videos wieder möglich

IMG_2427 1

Nachdem WhatsApp in der iOS-Version im App Store jede Menge negative Bewertungen eingefangen hat, legen die Entwickler nun mit einer neuen Version nach, die vor allem Fehler behebt. Viele Nutzer waren regelrecht empört darüber, dass das Versenden von längeren Videos nicht mehr möglich war, ein Umstand, der auch mit dem letzten Push-to-talk-Update nicht behoben wurde. Diesem Problem hat man sich also angenommen und direkt noch diverse weitere Probleme behoben. Sprachnachrichten wurden verbessert und auch VoiceOver-Funktionen haben kleinere Änderungen erfahren.

Die App läuft vom ersten Eindruck her sehr flott, mich persönlich hat die beschnittene Funktionen beim Versenden von Videos aber auch nicht gestört. Was allerdings stört, ist das weiterhin altbackene Design, nur das ist ein anderes Thema.

‎WhatsApp Messenger
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Chrome: Tab-Hover-Karten abschalten in Software

In eigener Sache: Die Jahrespakete sind da in Internes

Tesla: Ein neues Model S P100D+ wohl zu Schrott gefahren in Mobilität

November-Highlights 2019 bei Amazon Prime Video in Unterhaltung

Telekom: MagentaTV-Stick und Netflix-Tarif in Unterhaltung

Handheld-Patent: Plant Sharp eine Antwort auf die Nintendo Switch? in Marktgeschehen

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024 in News

Netflix beobachtet das Passwort-Sharing in Dienste

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte