WhatsApp mit mehr als 250 Millionen aktiven Nutzern

whatsapp-android-icon

Der mobile Messenger WhatsApp erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit, da hat es die Konkurrenz, welche teilweise sogar mehr Funktionen bietet, weiterhin schwer heranzukommen. Nun teilen die Macher erstmals handfeste Zahlen zur Nutzerbasis mit. Gegenüber dem Wall Street Journal bestätigte man, dass aktuell über 250 Millionen aktive Nutzer pro Monat WhatsApp nutzen. Erst im April dieses Jahres deutete man bei WhatsApp an, dass man mehr Nutzer als Twitter hätte, beim Kurznachrichtendienst sind es aktuell ca. 200 Millionen Nutzer. Zum Vergleich, der weltweit ebenso recht beliebte Microsoft-Dienst Skype kommt aktuell auf 280 Millionen Nutzer.

Beachtliche Zahlen, wenn man bedenkt, dass WhatsApp im Grunde nicht kostenfrei zu benutzen ist. Für iOS verzeichnet es seit jeher Top-Verkaufsraten und auch eine Massenabwanderung von Android-Nutzern ist nicht festzustellen, obwohl der Dienst jährlich ein wenig kostet. Vor Kurzem hat man zudem einen neuen Nachrichtenrekord aufgestellt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home

Nest Aware: Google mit neuer Abo-Struktur in Smart Home