WhatsApp mit PayPal bezahlen

Dienste

Wer in die Lage kommt, seinen Account bei WhatsApp bezahlen zu müssen, allerdings nicht über eine Kreditkarte verfügt, der kann dies im Grunde auch über PayPal erledigen. Leider wird diese Möglichkeit nur in der App-Version angeboten, die Nutzer direkt über die WhatsApp-Webseite beziehen können ( z.B. für die Holo-Version für Android). Es gibt allerdings einen Trick dies zu umgehen, denn die PayPal-Option funktioniert über eine simple URL, die mit eurer Telefonnummer individualisiert wird. Der Marcel hat mal ein kleines Webtool gebastelt, welches euch genau diesen Link generieren soll. Einfach Handynummer eingeben, absenden und anschließend Account via PayPal oder Google Wallet verlängern. Eben selbst probiert, klappt problemlos.

Zum WhatsApppp Linkgenerator


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.