WhatsApp Status wird bald um Text-Mitteilungen erweitert

WhatsApp Status, die Story-Funktion des Messengers, wird unter Android schon bald um eine Option für reine Text-Mitteilungen erweitert werden. In der aktuellen Beta 2.17.210 ist das Feature laut WABetaInfo bereits verfügbar, von Haus aus aber noch nicht aktiviert.

Stories gibt es momentan überall – Snapchat und Facebook mit dem Messenger, Instagram und WhatsApp kämpfen um die Marktanteile, um mithilfe von Netzeffekten die Konkurrenz vom Markt zu verdrängen. Bei WhatsApp soll die dort Status getaufte Funktion nun schon bald eine Möglichkeit erhalten, um reine Textnachrichten zu teilen. Das Aufnehmen eines – möglichst neutralen – Bildes als Hintergrund ist dann nicht mehr vonnöten.

Zwei Schriftarten und Formatierung

Wie WABetaInfo auf Twitter berichtet, kann das neue Feature unter der Beta 2.17.210 nach einer manuellen Aktivierung bereits verwendet werden. Zur Zeit wird die Hintergrundfarbe des Textes noch zufällig generiert, denkbar sei es jedoch, dass der Nutzer zukünftig eine eigene Farbe auswählen können wird.

Außerdem kann der Text, wie bei normalen Nachrichten, rudimentär formatiert werden und zwei Schriftarten stehen zur Auswahl. Wann WhatsApp die Text-Option für das Status-Feature in die offizielle Version der Android-App integrieren wird, ist bislang noch nicht bekannt. Vermutlich wird es noch wenige Wochen dauern.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.