WhatsApp: 2018 endet der Support für Windows Phone 8.0 und BlackBerry OS/10

WhatsApp Logo Header

WhatsApp wird ab 2018 zwei Plattformen rauswerfen: Windows Phone 8.0 und BlackBerry. Wobei man sich bei BlackBerry von zwei Plattformen trennt.

Ab dem 1. Januar 2018 mistet WhatsApp mal wieder aus und stellt den Support für bestimmte Plattformen ein. Im Support-Bereich gibt man an, dass Windows Phone 8.0, BlackBerry OS und BlackBerry 10 am 31. Dezember eingestellt werden.

Bei einigen Plattformen ist das Ende verständlich, für die verbleibenden Nutzer von BlackBerry 10 aber vielleicht auch etwas ärgerlich, das BlackBerry die Plattform sehr schnell wieder eingestellt hat und nun voll auf Android setzt.

WhatsApp gibt übrigens auch einen allgemeinen Grund und eine Empfehlung das Ende und die betroffenen Nutzer an, wobei dieser wenig hilfreich ist:

Diese Plattformen bieten nicht die Fähigkeiten, die wir benötigen, um in der Zukunft neue Funktionen für unsere App zu erstellen. Wenn du eines der betroffenen Mobilgeräte verwendest, empfehlen wir dir ein Update auf ein neueres Betriebssystem (OS) oder ein neueres Android mit der OS-Version 4.0 oder neuer, iPhone mit iOS 7+ oder neuer oder Windows Phone 8.1 oder neuer, damit du WhatsApp weiterhin verwenden kannst.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.