WhatsApp bekommt Zwei-Faktor-Authentifizierung

WhatsApp hat seiner Beta für Android ein Update spendiert und mit diesem auch die seit längerer Zeit bekannte Zwei-Faktor-Authentifizierung eingebaut.

Im Sommer wurde bekannt, dass WhatsApp eine Zwei-Faktor-Authentifizierung bekommen wird. Zum damaligen Zeitpunkt war jedoch noch unklar, wie und wann das passieren wird. Wann die finale Version diese erhalten wird ist weiter unklar, doch die Beta der Android-App hat die Funktion jetzt spendiert bekommen.

Man kann davon ausgehen, dass die iOS-Beta die Funktion ebenfalls erhalten hat, doch diese ist geschlossen. Wir wissen es daher nicht. Was wir aber wissen, ist dass die Beta für Windows Phone die Funktion ebenfalls erhalten hat. Man kann also durchaus davon ausgehen, dass die Funktion noch 2016 kommen wird.

WhatsApp: 2FA mit 6-stelligem Code

In den Einstellungen von WhatsApp wird man in Zukunft den Punkt „Verifizierung in zwei Schritten“ finden. Dort kann man die 2FA aktivieren. Sobald ihr euren Code (6 Stellen) eingegeben habt, ist eure Nummer mit diesem gesichert. Um WhatsApp in Zukunft zu aktivieren, werdet ihr von da an den Code benötigen.

In der Android-Beta werden Audio-Nachrichten jetzt übrigens auch im Hintergrund abgespielt so lange das Display an bleibt. Solltet ihr die Beta für Android testen wollen, dann könnt ihr euch diese entweder bei APK Mirror herunterladen, oder ihr wählt den offiziellen Weg über den Google Play Store.

whatsapp-2fa

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.