Wikitude Drive – Augmented-Reality Navigations-System für Android und iPhone rückt näher [Update]

Die Mobilizy GmbH hat bereits vor einer ganzen Weile eine Vorschau (siehe Video unten) eines Augmented-Reality-Navigationssystems, welches das erste voll funktionsfähige mobile AR-Navigationssystem für die Android-Plattform sein soll, gezeigt. Jetzt gab es für ausgewählte Beta-Tester eine erste praxistaugliche Funktion.

Wikitude Drive wurde von der Mobilizy Research & Development Gruppe entwickelt und kombiniert Echtzeit-Navigation mit mobiler Augmented Reality. Heraus kommt ein voll funktionsfähiges und schlankes Navigations-System, welches Overlay-Funktionen bietet und die Richtung von Punkt-zu-Punkt in einer auf einer Kamera-Ansicht anzeigt. Kartenmaterial wird nicht benötigt. Wie auf folgendem Bild zu sehen ist, wird die Route jetzt sogar direkt und durchgängig in das Kamerabild eingebunden.

Update

Video der aktuellen Version

Folgendes Video zeigt eine sehr frühe Version von Wikitude Drive, in der neuen Version wurde die Oberfläche nochmals überarbeitet, es ist dennoch gut das Prinzip zu erkennen.

Wikitude Drive bietet die folgenden Features:

  • Mobile AR Navigation, ähnlich wie bei einem Heads-up Display (HUD)
  • Voll funktionsfähig & kartenfreies Navigationssystem
  • POI Navigation
  • Integrierte Sprach-Kommandos (zusätzliche Text-to-Speech-Engine erforderlich)
  • Weltweite Navigations-Daten, welche in Echtzeit aus dem Internet geladen werden
  • Peer-to-Peer-Navigations-Funktionen
  • Soziale Navigations-Features werden in zukünftige Versionen implementiert
  • Schnittstellen mit anderen Navigations-APIs (zum Beispiel: NAVTEQ, Map24, TeleAtlas)

Die Software soll in Kürze für Android-Geräte und auch das iPhone verfügbar sein. Also ich finde die Idee und die Umsetzung einfach nur Hammer! Genau so etwas habe ich mir schon lange vorgestellt und kann die Veröffentlichung kaum noch erwarten. Was haltet Ihr davon?

PS: Zum Thema Augmented-Reality empfehle ich euch noch diesen Beitrag aus dem mobiFlip.de-Archiv.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Unitymedia streicht Aktivierungsgebühr erneut in Tarife

Tesla V10-Update mit YouTube, Netflix, Cuphead und mehr in Mobilität

YouTube streicht webbasierte TV-Oberfläche in Unterhaltung

Google Assistant: Android-App mit mehr aktiven Vorschlägen in Dienste

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Joyn: Chromecast-Unterstützung ist da in Unterhaltung

Samsung Galaxy One: S- und Note-Branding ab 2020 vereint? in Smartphones

Google Pixel 4: Drittes 5G-Modell? in Smartphones

Xiaomi Mi 9 Pro und Mi Mix 4 kommen im September in Smartphones

Huawei Mate 30: Pressebilder vom ganzen Lineup in Smartphones