Wileyfox: Umstellung auf Android 7.1.1 Nougat gestartet

Seitdem das Ende von Cyanogen OS bekannt ist, wurde bei Wileyfox daran gearbeitet, eigene Firmwares basierend auf dem originalen Android für die eigenen Geräte bereitzustellen. Eine erste solche wird nun für das Wileyfox Swift 2X verteilt und bringt Android 7.1.1 Nougat mit.

Obwohl die Smartphones von Wileyfox meist nur eine durchschnittliche Ausstattung boten, schafften sie es, sich mit dem vorinstallierten Cyanogen OS von ihrer Konkurrenz abzusetzen. Seit Dezember wird die alternative Custom-ROM jedoch nicht mehr entwickelt, was Wileyfox dazu zwang, sich zukünftig selbst um den Software-Support zu kümmern. Eigentlich sollten die Updates bereits im ersten Quartal 2017 erscheinen, nun wird das erste ausgerollt.

Wie JMCommons berichtet, wird seit Kurzem eine Aktualisierung auf Android 7.1.1 Nougat für das Wileyfox Swift 2X verteilt. Lädt man die 1,4 GB große Firmware herunter und installiert sie daraufhin auf seinem Smartphone, wird man von teils neuen Funktionen überrascht, die mit dem Wechsel der Android-Basis zu tun haben. So fallen einige Features des Cyanogen OS weg, andere wie der neue FoxHole Launcher und der Wileyfox Zen Newsfeed kommen hinzu.

Neue Termine für weitere Modelle

Die neue Firmware basiert auf Android 7.1.1 Nougat und erinnert auch optisch an Vanilla-Android, hat jedoch einige Möglichkeiten zur Anpassung an Bord. Wileyfox zufolge wird sie ab sofort für die Swift-Reihe verteilt, das Wileyfox Storm folgt im Mai und Besitzer eines Modells der Spark-Serie können im Juni mit einer Aktualisierung rechnen.

Quelle: JMCommons via: Neowin

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.