WiMP: Neuer Musikdienst startet in Deutschland

Ein neuer Musikdienst namens WiMP startet in Deutschland, der in die gleiche Kerbe wie die bekannten Angebote von Rdio, Spotify, Simfy und Co. schlägt. Man kann Musik streamen, zum Test auch hier kostenlos und Premiumpakete kaufen, die genau so viel kosten, wie bei der Konkurrenz. Das Angebot findet man unter wimp.de und neben der Nutzung am PC und Mac gibt es auch Apps für Android, iOS, Symbian und Windows Phone.

Die Ansage der Macher ist recht selbstbewußt, denn es heißt: „WiMP startet heute mit dem klaren Ziel, der beste Musikdienst für Musikliebhaber in Deutschland zu sein.“ WiMP hat über 16 Millionen Songs lizensiert und Vereinbarungen mit allen großen Plattenfirmen und der GEMA sowie vielen deutschen und internationalen Indie-Labels getroffen. Kann man sich mal anschauen, an mir persönlich gehen dank Einzeltitelkauf und Google Music solche Dienste aber vorbei.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.