Windows 10 Insider Preview Build 15002 veröffentlicht

Microsoft hat aktuell den Windows 10 Insider Preview Build 15002 (for PC) im Fast Ring veröffentlicht. Bei der neuen Vorschau für das Creators Update halten viele Neuerungen und Verbesserungen Einzug.

In dem Windows 10 Insider Preview Build 15002 gibt es zunächst einmal einige Verbesserungen für den Edge-Browser. Dazu zählen eine Tab Preview Bar, eine Jump List für das Programm-Icon oder eine Click-to-Run für Flash. Auch die Web Payments und verschiedene weitere Details wurden implementiert bzw. verbessert. Ordner gibt es nun als Kachel, der Teilen-Dialog wurde deutlich optimiert und das Anfertigen von Screenshots ist nun auch für Bildschirmausschnitte möglich.

Weiterhin hat man die High-DPI Unterstützung für Desktop-Apps verbessert, die Funktionen von Cortana erweitert, den Windows Defender und die Zugänglichkeit optimiert und auch die Einstellungen überarbeitet.

Auch gibt es eine ganze Reihe an Fehlerbehebungen und weiteren kleineren und größeren Anpassungen, die allesamt im Windows-Blog eingesehen werden können. Es handelt sich um ein wirklich großes Update, welches man ruhig mal genauer anschauen kann.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Amazon Echo Flex im Test in Smart Home

Google Pixel 4: Schwache Aktion zum Black Friday in Smartphones

SmokeFire: Weber zeigt smarten Grill in Smart Home

Deezer HiFi startet auf Smartphones in Unterhaltung

Drillisch-Marke bietet 33 Prozent mehr Datenvolumen und MultiCard gratis in Tarife

Honor V30: Die ersten Pressebilder in Smartphones

Motorola Razr: Möglicher Preis für Europa in Smartphones

Huawei: Fristverlängerung wohl für 90 Tage in Marktgeschehen

Huawei Sound X: Smarter Speaker zeigt sich in Smart Home

Zattoo bekommt bessere In-App-Sprachsteuerung mit Alexa in Unterhaltung