Withings Activité: Hübsche Armbanduhr mit eingebautem Fitness-Tracker

Withings Activite Header

Withings hat sich in den letzten Monaten einen Namen im Fitness-Bereich gemacht und mit der Activité, einer Armbanduhr mit eingebautem Fitness-Tracker, möchte der Hersteller im Herbst nachlegen. Doch es wird teuer.

Withings möchte dieses Jahr einen neuen Fitness-Tracker für den Arm auf den Markt bringen, geht dabei aber einen anderen Weg, als die meisten Hersteller. Statt einem kostengünstigen Produkt, welches sich einzig und allein auf das zählen von Schritten und sammeln von anderen Daten konzentriert, gibt es eine hochwertige Armbanduhr.

Die Uhr steht bei diesem Produkt im Vordergrund. Die Tatsache, dass sie die Schritte zählen und das Schlafverhalten beobachten kann, ist nur ein Bonus. Es ist also weder eine Smartwatch, noch ein Fitness-Tracker, sondern eine Art Fitness-Uhr. Withings hat sie allerdings perfekt in das eigene Fitness-Ökosystem des Herstellers integriert.

Die gesammelten Daten werden also auf Wunsch an die App übertragen. Bedienen kann man die Uhr übrigens mit tippen, auf Knöpfe hat man hier komplett verzichtet. Eure Schritte werden dank Bluetooth 4.0 an das Smartphone übertragen. Withings nennt hier allerdings erst mal nur iOS, obwohl es ja durchaus eine Android-App gibt.

Die Uhr ist bis zu 5 Meter wasserdicht und eine Vibrationsfunktion gibt es auch noch obendrauf. Diese kann einen auf Wunsch wecken. Günstig ist das gute Stück jedoch nicht, denn es werden 390 Euro fällig. Wer also nur einen Fitness-Tracker sucht, ist hier falsch. Die Withings Activité soll ab Herbst in Schwarz und Silber erhältlich sein.

Withings Activite Farben

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.