WordPress für iOS erhält kleines Update

WordPress für das Apple iPad

Die iOS-App der bekannten und ebenso beliebten Blog-Software WordPress hat gestern Abend ein Update auf die Version 3.0.1 erhalten. Großartige Neuerungen sind hier jedoch nicht enthalten, worauf auch schon der kleine Versionssprung schließen lässt. So wurden zwei Bugs behoben, die die App zum kommentarlosen Absturz veranlassten, die Übersetzungen wurden aktualisiert und es gab verschiedene Verbesserungen hinsichtlich der Stabilität der App. Trotz dieser eher kleineren Änderungen sollte ein Update für alle Nutzer natürlich selbstverständlich sein – vor allem, wenn die App eben insgesamt stabiler und fehlerfreier wird. Den Download gibt es natürlich, wie immer, im App Store.

WordPress
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.