Xiaomi

Xiaomi bestätigt: Mi 5 wird ohne QHD-Display erscheinen

Xiaomi_Mi5_Render_4

Bei Xiaomi hat man offiziell bestätigt, dass das Mi 5, das kommende Android-Flaggschiff für 2016, ohne ein hochauflösendes QHD-Display erscheinen wird.

Liwan Jiang von Xiaomi plaudert auf Weibo gerne mal über Details zum Mi 5. So hat er vor ein paar Tagen verraten, dass es mit einem Snapdragon 820 erscheinen wird. Heute gibt es neue Details und zwar zur Displayauflösung des Flaggschiffs. Xiaomi hat sich gegen ein QHD-Display entschieden und setzt weiterhin auf 1080p.

Das Flaggschiff von Xiaomi wird also mit der aktuellsten Hardware ausgestattet sein, lediglich beim Display muss man Abstriche machen. Stimmt das? Das liegt natürlich immer im Auge des Betrachters, denn für die einen kann die Auflösung gar nicht hoch genug sein und für die anderen reichen 1920 x 1080 Pixel vollkommen aus.

Bedenkt man, dass das Display des Mi 5 wohl 5,1 Zoll groß sein wird, sind die 1080p ausreichend. Man wird damit nicht werben können, aber Xiaomi wird mit Sicherheit andere Argumente für das Spitzenmodell finden. Das Xiaomi Mi 5 wird offiziell am 24. Februar, allerdings nicht auf dem Mobile World Congress, vorgestellt.

Quelle Weibo (via SmartDroid)

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung