Xiaomi Black Shark 2 Pro kommt am 9. Oktober nach Deutschland

Xiaomi Black Shark 2 Pro Header

Xiaomi wird sein aktuelles Gaming-Smartphone namens Black Shark 2 Pro ab dem 9. Oktober auch in Deutschland anbieten. Der Preis, den man hierzulande aufrufen möchte, ist bislang allerdings noch unbekannt.

Vor zwei Monaten wurde das Black Shark 2 Pro für den chinesischen Heimatmarkt angekündigt, nun soll es bald auch in Deutschland erscheinen. Ab dem 9. Oktober möchte Xiaomi sein Gaming-Smartphone europaweit anbieten. Hier muss es sich dann mit der starken Konkurrenz in Form des Asus ROG Phone II und Red Magic 3S messen.

Langsames Display und schneller Touchscreen

Schwer wird das insbesondere beim Display. Zwar besitzt auch das Black Shark 2 Pro ein 6,39 Zoll großes AMOLED-Display mit 2.340 x 1.080 Pixeln, besonders schnell ist dieses jedoch nicht. So beträgt die Bildwiederholungsrate die üblichen 60 Hz, lediglich die Abtastrate des Touchscreens fällt mit 240 Hz sehr hoch aus. Eingaben werden somit sehr zuverlässig umgesetzt, allerdings wird die starke Performance des Smartphones nicht durch eine besonders flüssige Wiedergabe der Spiele deutlich.

Unter der Haube des Black Shark 2 Pro gibt es nämlich reichlich Power. Dem verbauten Snapdragon 855+ stehen 8 oder 12 GB Arbeitsspeicher zur Seite. Auf Basis der UFS-3.0-Technologie verspricht auch der interne Speicher eine hohe Leistung. Mit Kapazitäten von 128 bzw. 256 GB fällt er dabei auch noch ausreichend groß aus. Eine Erweiterung per microSD-Karte ist allerdings nicht möglich.

Damit man mit dem Black Shark 2 Pro auch noch schicke Fotos schießen kann, kommt auf der Rückseite eine Dual-Kamera zum Einsatz. Unterstützt wird der 48-Megapixel-Hauptsensor von einer zweiten Tele-Kamera mit 12 Megapixeln, die einen 2-fach-Zoom ermöglicht. Auf der Front ist des Weiteren eine 20-Megapxiel-Selfie-Kamera verbaut und ein 4.000 mAh starker Akku rundet die Ausstattung ab.

Drei Farbvarianten zur Auswahl

Black Shark 2 Pro Gulf Blue

Das mit allerlei Software-seitigen Gaming-Features ausgestattete Black Shark 2 Pro wird es dann ab dem 9. Oktober in Deutschland zu kaufen geben. Erhältlich sein wird es in Konfigurationen mit 8 GB RAM + 128 GB Speicher und 12 GB RAM + 256 GB Speicher in den Farben Shadow Black, Iceberg Grey und Gulf Blue. Die Preise stehen zurzeit noch aus, vermutlich werden sie aber unter 600 Euro starten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Samsung Galaxy S10 Lite und Note 10 Lite auf Pressebildern in Smartphones

Ein komplett kabelloses Apple iPhone? in Smartphones

1&1 All-Net-Flat: Neue Preisanpassungen in Tarife

Samsung Galaxy S11: Kamera wohl mit 108 Megapixel in Smartphones

Android Auto: Google Assistant bekommt neues Design in Firmware & OS

Pokémon Go: Niantic und Qualcomm legen Grundstein für AR-Brillen in Marktgeschehen

Apple iPhone 2020: Fünf Modelle erwartet in Smartphones

Spotify Jahresrückblick 2019 verfügbar in Dienste

AVM FRITZ!Powerline 510E und 530E erhalten Update in Firmware & OS

Moovi verkauft E-Scooter mit Versicherung in Mobilität