Xiaomi veröffentlicht neuen Mi Browser

Xiaomi Mi Browser

Wie viele andere Smartphonehersteller hat auch Xiaomi schon seit längerer Zeit einen eigenen Browser auf den Handys vorinstalliert. Der Mint Browser gehört als Standard-App dazu und hat seit einigen Wochen kein Update mehr erhalten.

Ganz im Gegenteil zum Mi Browser, welcher normalerweise in MIUI enthalten ist. Die Kollegen von Android Police vermuten, dass der neue Mi Browser wohl den Mint Browser ablösen könnte.

Die neueste Version des Mi Browser ist über Google Play erhältlich und bekam abgesehen von Teilen des Designs des Mint Browser einige interessante zusätzliche Features spendiert.

So beherrscht der Mi Browser nun die Darstellung des eigenen Facebook-Feeds inklusive der Möglichkeit Videos von dort herunterladen zu können. Eine ähnliche Funktion gibt es für WhatsApp. Auch die dort geposteten Status eurer Freunde können über den Browser heruntergeladen werden.

Für letzteres werden eure temporär von WhatsApp gespeicherten Dateien vom Browser verarbeitet. Es ist also durchaus fraglich, ob diese Funktion lang erlaubt sein wird. Dennoch kann man sich den Browser gern mal anschauen. Ich persönlich bleibe bei Google Chrome. Der Lesezeichen-Sync zwischen Smartphone und PC, Mac oder Tablet ist einfach nice und ich möchte ihn nicht mehr missen.

Xiaomi Mi Scooter kommt nach Deutschland

Xiaomi M365 Pro Scooter Header

Der Xiaomi Mi Scooter kommt nach Deutschland. Einige von euch werden nun wohl sagen: Hey, den elektrischen Scooter kann man doch schon bei vielen Händlern kaufen. Richtig, aber dort wird aktuell ein Import-Modell angeboten. In Deutschland sind die E-Scooter seit…24. Februar 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.