Xiaomi: Mi TV 2 Nachfolger kommt am 24. März, FullHD- und 4K-Version vermutet

Xiaomi Mi Logo Header

Während die Smartphones des chinesischen Herstellers Xiaomi über Import-Wege ab und zu auch nach Deutschland kommen, sind die Mi TV genannten Fernseher hierzulande leider nicht erhältlich. Am 24. März wird Xiaomi nun das dritte Modell der Reihe vorstellen, welches je nach Modell mit einem 4K-Display daherkommen könnte.

Obwohl Smart TVs uns nun schon seit einigen Jahren das Leben im Wohnzimmer versüßen sollen, findet das Multimedia-Angebot auf dem Fernseher bei vielen nicht allzu viel Verwendung. Nachdem Google mit Android TV nun vor Kurzem den Startschuss für ein angeblich gut umgesetztes Projekt gab, wird nun auch Xiaomi wieder einen neuen Fernseher der Mi TV Serie präsentieren, der vermutlich mit der eigenen MIUI in einer angepassten Form bestückt sein wird.

Xiaomi_Mi_TV

Sollte sich Xiaomi an den Vorgänger-Modellen orientieren, wird der Mi TV der dritten Generation ein weiteres Mal in einem ziemlich gut aussehenden und äußerst dünnen Gehäuse untergebracht werden, das ziemlich dünne Bezel aufweisen kann. Nachdem in der letzten Version ein 1,5 GHz starker MediaTek Quad-Core-SoC zusammen mit 2 GB Arbeitsspeicher seine Arbeit verrichtete, wird dieses Mal vermutlich eine leistungsstärkere Kombination zum Einsatz kommen, die wie beim Mi TV 2 die Wiedergabe von 4K-Material erlauben dürfte. Hierauf weist eine Umfrage bezüglich des am 24. März stattfindenden Events hin, in der Xiaomi von den Nutzern wissen möchte, ob diese FullHD- oder 4K-Fernseher bevorzugen.

Auch wenn der Xiaomi Mi TV 3 vermutlich ein leckeres Stück Technik werden wird, werden wir den Fernseher wohl kaum in Deutschland erwerben können. Selbst die Import-Händler bieten die Vorgänger-Modelle nicht hierzulande an, sodass wir darauf hoffen müssen, dass Xiaomi in Zukunft den geplanten Online-Store ausweiten wird.

Quelle: Xiaomi via: AndroidCentral

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.