XYZprinting da Vinci Color 3D-Drucker auf der IFA 2017 vorgestellt

Hardware

XYZprinting hat heute in einer Pressekonferenz auf der IFA 2017 den neuen da Vinci Color vorgestellt. Der Drucker selbst punktet mit einem CMYK-Farbpatronen-Konzept und kann damit weißes Filament aus Herstellung von XYZprinting während des Druckens einfärben!

Das Konzept selbst wurde schon prämiert und ist in meinen Augen auch eine wirklich tolle Idee.

Während man bisher mit mehreren Druckköpfen genau eine Farbe je Druckkopf hinzufügen konnte ermöglicht dieses neue Konzept so ziemlich jede Farbe mit nur einem Druckkopf. Für schlappe 3599,- EUR wechselt der Drucker zum Marktstart den Besitzer.

Die Ergebnisse konnten sich durchaus sehen lassen. Ob man das nun als Architekt ein Haus-Entwurf dem Kunden zeigen möchte, oder was auch immer. Die neue Technik dürfte auf jeden Fall zukünftig für Wellen sorgen und wird hoffentlich auch bald in günstigeren 3D-Druckern zu finden sein.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.