Yahoo erweitert Partnerschaft mit Vevo

yahooscreen

Yahoo hat seine Partnerschaft mit dem Musik-Video Portal Vevo erweitert und will künftig Musik-Videos, Live-Konzerte und mehr über Yahoo Screen auch nach Deutschland bringen.

Das Angebot wird zunächst nur in den USA und Kanada verfügbar sein, soll aber in wenigen Wochen auch Nutzern in England, Frankreich, Spanien, Italien und Deutschland zur Verfügung stehen.

Our renewed partnership with Yahoo will bring Vevo’s programming to more music fans than ever before

Meint dazu Rio Caraeff von Vevo und schwärmt weiter

Yahoo has the potential to be one of our largest partners, and our launch across Yahoo Screen and, soon in more countries and on more platforms, is a big win for viewers who want to watch their favorite music video programming anytime and anywhere.

Die Partnerschaft wurde bereits im vergangenen November angekündigt, war damals aber auf England beschränkt und unterstreicht Yahoos Bemühungen, mit Yahoo Screen dem Video-Portal YouTube Konkurrenz zu machen. Nutzt Ihr Yahoo Screen?

Via TechCrunch Quelle Vevo

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple Mac Pro und Pro Display kommen im Dezember in Computer und Co.

Apple stellt 16 Zoll MacBook Pro offiziell vor in Computer und Co.

Honor V30 kurz im Teaser-Video zu sehen in Smartphones

Amazon Prime: Kindle Unlimited drei Monate kostenlos nutzen in News

Apple Pay: Sparkasse nennt Anforderungen in Fintech

IKEA TRÅDFRI: Neue LED-Leuchtbirne mit Glühdraht-Optik in News

Amazon Echo Spot mit Alexa eingestellt in Smart Home

Vodafone: 5.500 LTE-Bauprojekte seit Jahresbeginn in Vodafone

Tesla Gigafactory 4: Model Y wird in Deutschland gebaut in Mobilität

Alexa bekommt unterschiedliche Sprechgeschwindigkeiten in Smart Home