YouTube für iOS wird zur Fernbedienung

Send to TV_iPhone 1

YouTube für iOS wird zur Fernbedienung und bekommt damit eine Funktion, welche in der Android-Ausgabe von Googles Videoapp bereits seit einer ganzen Weile enthalten ist. Nutzer die in irgendeiner Art und Weise die Smart-TV-Oberfläche von YouTube im Einsatz haben, können nun ihre iPhone oder iPad zum Stöbern und Steuern nutzen. Grundvoraussetzung ist, dass alle Geräte, die miteinander agieren sollen, im gleichen W-LAN eingeloggt sind.

Ich selbst nutze YouTube an meinem TV-Gerät auf drei Arten. Über die hier genannte TV-App, die sich auf der VideoWeb-Box befindet, mit iMediaShare über DLNA (leider ohne Loginmöglichkeit) und vom iOS-Gerät über AirPlay mit einem Apple-TV. Die AirPlay-Lösung funktioniert für mich am besten.

YouTube
Preis: Kostenlos+
Quelle YouTube

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.