YouTube: HDR-Videos für einige Android-Modelle und Speed-Support

Dienste

YouTube hat damit begonnen den HDR-Support für zahlreiche Android-Modelle auszurollen. Los ging es am Wochenende mit dem Samsung Galaxy S8.

Zugegeben, das HDR-Angebot auf YouTube ist noch nicht besonders groß und die meisten Kanäle denen ihr folgt werden das auch nicht unterstützen, aber trotzdem ist es glaube ich interessant, dass der Support für zahlreiche Android-Smartphones da ist. Unterstützt werden laut Android Police das Samsung Galaxy S8 (Plus), das Note 8, das Google Pixel, das Sony Xperia XZ Premium und das LG V30.

HDR ist eine Abkürzung für High Dynamic Range, was wiederum für einen hohen Dynamikumfang steht. Werdet ihr sicher schon von TV-Geräten kennen und wird auch bei vielen Fotos unterstützt. Die HDR-Option findet man in den Einstellungen der YouTube-App und ein HDR-Video findet ihr mit dem Zusatz „HDR” in der Suche von YouTube. Ich habe euch auch noch ein sehenswertes Video eingebunden:

Neben HDR-Support unterstützt die mobile App laut YouTube Blog mittlerweile auch die Anpassung der Geschwindigkeit beim Abspielen von einem Video. Nun kann man sich den dramatischen Blick auch mobil mit halber Geschwindigkeit anschauen.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.