ZTE Axon 9 Pro offiziell vorgestellt

Zte Axon 9 Pro

Beinahe wäre ZTE vom Markt verschwunden, im Rahmen der IFA 2018 bekamen wir nun aber doch noch das ZTE Axon 9 Pro zu Gesicht. Das neue Flaggschiff-Smartphone überzeugt mit einer starken Ausstattung und soll 649 Euro kosten.

ZTE setzt beim neuen Axon 9 Pro auf ein 6,21 Zoll großes AMOLED-Display im 18,7:9-Format, das mit 2.248 x 1.080 Pixel auflöst und die heutzutage typische Notch besitzt. Als Prozessor kommt ein Qualcomm Snapdragon 845 Octa-Core zum Einsatz, dem ordentliche 6 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Der interne Speicher bietet zudem eine Kapazität von 128 GB und kann per microSD-Karte erweitert werden.

Dual-Kamera mit Weitwinkel-Objektiv

Für Fotos in hoher Qualität hat selbstverständlich auch das ZTE Axon 9 Pro eine Dual-Kamera verbaut, deren optisch stabilisierter Hauptsensor mit 12 Megapixeln bei f/1.75 auflöst. Unterstützt wird er von einem weiteren 20-Megapixel-Sensor, der mit einer 130-Grad-Optik Weitwinkelaufnahmen ermöglicht. Für knackige Selfies ist dann noch eine 20-Megapixel-Frontkamera verbaut.

Drahtloses Laden per Qi möglich

Auch beim Akku hat sich ZTE nicht lumpen lassen und verbaut im ZTE Axon 9 Pro einen solchen mit einer hohen Kapazität von 4.000 mAh. Da das Gehäuse des Smartphones aus Glas und Metall besteht, kann der Energiespeicher entweder per Quick Charge 4+ oder aber auch drahtlos per Qi aufgeladen werden. Als Betriebssystem kommt zu guter Letzt Android 8.1 Oreo, wobei ZTE keine eigene Oberfläche vorinstalliert.

Das ZTE Axon 9 Pro, welches nach IP68-Standard vor Wasser und Staub geschützt ist, wird noch im September zum Preis von 649 Euro erscheinen. Ganz ehrlich: ZTE hat hier auf den ersten Blick ein gutes Gesamtpaket zum attraktiven Preis geschaffen!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.