Samsung: Stellungnahme zum Update auf Android Jelly Bean

Android 4.1 Jelly Bean ist da und das Update-Spiel der Hersteller geht wieder von vorne los – noch bevor die meisten ihre Smartphones und Tablets auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich gebracht haben. Interessant wird es aber vor allem bei ganze neuen und brandheißen Modellen wie dem Samsung Galaxy S3, ein entsprechendes Update dürfte selbstverständlich sein, die interessante Frage ist: Wann kommt es? Eine Stellungnahme zu diesem Thema hat Samsung auch schon abgegeben, wirklich zufriedenstellen ist diese allerdings auch nicht. Ich denke ein Update für das Flaggschiff im dritten Quartal 2012, also in den nächsten drei Monaten, müsste auf jeden Fall drin sein. Die Vergangenheit des Unternehmens lässt daran natürlich Zweifel aufkommen.

Samsung möchte sich jedenfalls in den nächten Wochen dazu äußern und konkrete Angaben zum Update auf  Jelly Bean machen. Immerhin werden die beiden Nexus-Smartphones von Samsung mit der finalen Version im Juli versorgt. Ich habe in den letzten Wochen immer mal wieder mit dem Gedanken gespielt zum Galaxy S3 zu wechseln und auch das One X war ein potentieller Kandidat, aber die Update-Problematik ist für mich ein K.O.-Kriterium und ich will nicht bis Weihnachten auf ein Update warten, geschweige denn eine inoffizielle ROM auf mein Gerät flashen.

Samsung will soon announce which additional devices are eligible for the Jelly Bean update. As the world’s largest smartphone manufacturer, Samsung leads the Android community with best-in-class devices like the Galaxy S III, and is creating new device categories with products like the Galaxy Note. Samsung has delivered the most Nexus-branded lead OS devices and we are pleased that Google will be bringing Samsung Galaxy Nexus and Nexus S customers the first experiences of Jelly Bean on a handheld device.

Autor:

  • Teile diesen Artikel