Ab 2016: o2 und E-Plus mit einem Netz und inklusive LTE

Bei o2 hat man heute bekannt gegeben, dass es 2016 richtig los geht und noch im Januar die Integration der Netz von o2 und E-Plus stattfinden wird.

Ab kommendem Jahr startet Telefónica die Zusammenführung der UMTS- und GSM-Netze von O2 und E-Plus. Doppelte Mobilfunkstandorte werden dann wegfallen und wir wissen ja bereits, wer einen Großteil davon übernehmen wird. Die Integration der Netze mit GSM und UMTS und die Kunden sollen laut Pressemitteilung dann von der vereinigten „Stärke der O2 und E-Plus Netzinfrastruktur“ profitieren.

Das gilt allerdings noch nicht für LTE. Hier haben wir allerdings erstmals einen Zeitraum bekommen. Mitte 2016 geht es hier laut Telefónica los, dass Kunden im neuen gemeinsamen Netz alle Mobilfunkarten nutzen können. Es ist also noch viel zu tun, es ist seit Sommer 2013 aber auch viel passiert. Bis das Projekt endgültig abgeschlossen ist, wird aber wohl noch ein Jahr ins Land ziehen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.