Adblock Plus legt sich mit Facebook an

Dienste

Facebook will Werbung trotz Adblocker anzeigen. Das hatte das Unternehmen vor zwei Tagen verkündet. Wir hatten das Thema gestern noch kurz aufgegriffen. Nun hat der größte Adblock-Anbieter Adblock Plus reagiert.

Adblock Plus legt sich mit Facebook an. Das Unternehmen teilt kurz nach der Ankündigung von Facebook über den hauseigenen Blog mit, dass man dank seiner Community bereits einen Weg gefunden hat, die Anti-Adblock-Werbung auf Facebook zu blocken. Facebook ist darüber sicher nicht erfreut, plant man doch den Nutzern über neue Einstellungen ein Werkzeug in die Hand zu geben, über die sie einstellen können, welche Werbung okay für sie ist. Weiterhin gibt man an, dass durch solche Regeln nicht nur Anzeigen, sondern auch normale Beiträge von Freunden und Seiten geblockt werden. Es bleibt ein Katz-und-Maus-Spiel.

Update: Facebook hat auch schon reagiert und die Methode von AdBlock Plus wiederum geblockt.

via theverge


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.