AllCast Streaming-App für iOS kommt „langsam aber sicher“

allcast-tv

Die von Koushik Dutta entwickelte Streaming-App AllCast könnte in Kürze erstmals für iOS veröffentlicht werden. Auf Google+ kündigte der Entwickler die Anwendung mit den Worten „slowly but surely“ an.

Mit dem vor rund einem Jahr vorgestellten Chromecast legte Google den Grundstein für Koushik Duttas Streaming-App namens AllCast. Diese ermöglicht Nutzern ohne den Einsatz weiterer Peripherie das Übertragen diverser Filme und Bilder. Die kürzlich hinzugekommene Display-Mirroring-Funktion, welche in Kombination mit dem Chrome Desktop Browser gelingt, rundet den Funktionsumfang ab.

AllCast_iOS_2Allcast_iOS_1

Nun scheint die App in naher Zukunft endlich auch ihren Weg in den Apple AppStore zu finden. Koushik Dutta veröffentlichte auf Google+ zwei Screenshots, welche eine iOS-Variante der Anwendung zeigen. Dort lassen sich zur Zeit aus der eigenen Medienbibliothek scheinbar lediglich Fotos streamen. Andere Quellen wie Facebook, Google+, Instagram und Dropbox können jedoch ebenfalls verwendet werden.

AllCast
Preis: Kostenlos

Wann AllCast nun für iOS veröffentlicht werden wird, steht momentan noch in den Sternen. Duttas Kommentar „slowly but surely“ lässt viel Spielraum für eigene Interpretationen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung