Allo: Web-Client kommt in 1-2 Monaten

Google hat vergangene Woche bestätigt, dass man Fortschritte mit dem Web-Client von Allo macht. Es wird aber noch 1-2 Monate bis zum Release dauern.

Allo kommt auf den Desktop, das hat Google bereits bestätigt. Doch wann werden wir den Messenger sehen und wie wird man es umsetzen? Fest steht, dass es eine Web-App wird, die unter allo.google.com/desktop erreichbar sein wird. Es gibt auch schon einen Screenshot, den habe ich euch erneut am Ende eingebunden.

Eigentlich hätte ich im Rahmen der I/O mit einem Release von Allo Web gerechnet, doch der Dienst ist noch nicht fertig. Google testet ihn noch und man befindet sich auch schon im letzten Stadium. Geplant ist ein Release in 1-2 Monaten. Allo dürfte also voraussichtlich im Juni über die oben genannte URL erreichbar sein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Assistant bald mit personalisierten Nachrichten in Dienste

Nebula Capsule Max Beamer ausprobiert in Testberichte

Gigaset GS195LS: Senioren-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming