Allview Viper e: Neues Dual-SIM-Smartphone zum Preis von 149 Euro vorgestellt

Smartphones

Kurz nach der Veröffentlichung des V1 Viper S4G bringt der rumänische Hersteller Allview ein weiteres Smartphone auf den Markt. Das Allview Viper e siedelt sich in der Einsteiger-Klasse an und kommt zum Preis von 149 Euro mit Dual-SIM-Funktionalität.

Ausgestattet ist das Allview Viper e mit einem 4,5 Zoll großen IPS-Display, welches mit 854 x 480 Pixeln auflöst. Als Prozessor kommt ein 1,3 GHz Quad-Core, sehr wahrscheinlich von MediaTek, in Kombination mit 1 GB Arbeitsspeicher zum Einsatz. Der interne Speicher des Smartphones misst 8 GB und kann bei Bedarf per microSD-Karte um bis zu 32 GB erweitert werden. Die verbauten Kameras bieten mit einer Auflösung von 8 und 2 Megapixeln zumindest auf dem Datenblatt eine bessere Qualität als die anderen Einsteiger-Smartphones und Android ist in der aktuellen Version 4.4 KitKat vorinstalliert. Der Akku besitzt eine Kapazität von 1.800 mAh.

Das Allview Viper e bietet in seinem inneren Platz für zwei microSIM-Karten und geht maximal mit 21,6 Mbit/s ins mobile Internet. Das relativ leichte Gewicht von 122,5 Gramm verteilt sich auf eine Größe von 131 x 65 x 7,8 mm.

Ab Ende Oktober soll das Allview Viper e zum Preis von 149 Euro im eigenen Online-Shop verfügbar sein. Vorbestellungen können ab sofort schon getätigt werden.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.