Allview Viper e: Neues Dual-SIM-Smartphone zum Preis von 149 Euro vorgestellt

Allview_Viper_e_2

Kurz nach der Veröffentlichung des V1 Viper S4G bringt der rumänische Hersteller Allview ein weiteres Smartphone auf den Markt. Das Allview Viper e siedelt sich in der Einsteiger-Klasse an und kommt zum Preis von 149 Euro mit Dual-SIM-Funktionalität.

Ausgestattet ist das Allview Viper e mit einem 4,5 Zoll großen IPS-Display, welches mit 854 x 480 Pixeln auflöst. Als Prozessor kommt ein 1,3 GHz Quad-Core, sehr wahrscheinlich von MediaTek, in Kombination mit 1 GB Arbeitsspeicher zum Einsatz. Der interne Speicher des Smartphones misst 8 GB und kann bei Bedarf per microSD-Karte um bis zu 32 GB erweitert werden. Die verbauten Kameras bieten mit einer Auflösung von 8 und 2 Megapixeln zumindest auf dem Datenblatt eine bessere Qualität als die anderen Einsteiger-Smartphones und Android ist in der aktuellen Version 4.4 KitKat vorinstalliert. Der Akku besitzt eine Kapazität von 1.800 mAh.

Allview_Viper_e

Das Allview Viper e bietet in seinem inneren Platz für zwei microSIM-Karten und geht maximal mit 21,6 Mbit/s ins mobile Internet. Das relativ leichte Gewicht von 122,5 Gramm verteilt sich auf eine Größe von 131 x 65 x 7,8 mm.

Ab Ende Oktober soll das Allview Viper e zum Preis von 149 Euro im eigenen Online-Shop verfügbar sein. Vorbestellungen können ab sofort schon getätigt werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.