Alpine soll Autoradio mit CarPlay planen

Alpine CarPlay Mockup

Alpine möchte wohl in diesem Jahr ein Autoradio mit CarPlay-Funktion auf den Markt bringen, welches dann jeder in seinem Auto nachrüsten kann.

Als Apple letzten Monat mit ausgewählten Partnern CarPlay präsentierte, wurden da einige Fragen nicht beantwortet. Eine ist zum Beispiel: Wird man das System auf Wunsch auch nachrüsten können, oder ist es exklusiv Neuwagen vorenthalten. Man möchte momentan zumindest ein bisschen diesen Eindruck erwecken, dass es erst mal exklusiv für Neuwagen ist. Mercedes hat aber auch bekannt gegeben, dass man an einer Lösung für ältere Autos arbeitet. Konkrete Pläne nennt man aber nicht.

Doch es sieht ganz so aus, als ob in Zukunft jeder CarPlay nutze kann, der das auch wirklich möchte, ohne sich direkt ein neues Auto von Mercedes und Co. zu kaufen. Alpine, ein Hersteller für Autoradios, soll nämlich an einer entsprechenden Lösung arbeiten. Diese soll noch dieses Jahr in Europa auf den Markt kommen und 350 bis 500 Euro kosten. Alpine könnte damit der erste Hersteller sein, der diese Lösung auf dem Markt anbietet. Der Preis dafür ist allerdings auch nicht gerade gering.

Wenn Apple möchte, dass sich CarPlay verbreitet, muss man an solchen Optionen arbeiten. Das System nur in Neuwagen, oder teuren Modellen von Mercedes und Co. zu verbauen ist jedenfalls keine Lösung. Wobei ein Autoradio für ca. 500 Euro auch nicht unbedingt ein Verkaufsschlager sein wird. Doch es wäre ein Anfang und die Preise könnte man ja in Zukunft weiter senken. Ich denke jedenfalls, dass es da einen Markt für Autoradios mit CarPlay gibt. Natürlich nur, sofern der Preis stimmt.

via macrumors quelle nikkei

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.