Amazon Echo und Echo Dot ab sofort ohne Einladung erhältlich

Amazon Echo weiß

Konnte man Amazons eigene smarte Heim-Assistenten in Lautsprecherform Echo und Echo Dot bislang lediglich mit einer Einladung erwerben, ist nun Schluss damit. Ab sofort sind beide Modelle zu Preisen von 59,99 Euro bzw. 179,99 Euro erhältlich.

Bislang war es nicht unmöglich, eine Einladung für den Kauf eines Amazon Echo oder Echo Dot zu erhalten, entschied man sich erst kürzlich dafür, sich auf die Warteliste setzen zu lassen, musste man allerdings einige Wartezeit in Kauf nehmen. Nun hat Amazon die Einladungen jedoch über Bord geworfen und bietet beide Lautsprecher ab sofort zum freien Verkauf an. Für die smarten Assistenten mit der Sprachsteuerung Alexa werden dieselben Preise wie zuvor fällig.

Echo Dot als günstiger Einstieg

Zwar kann davon ausgegangen werden, dass aufgrund der seit Kurzem vorhandenen Verfügbarkeit des Amazon Voice Services in Deutschland bald schon weitere Produkt mit Alexa hierzulande erscheinen werden, gerade der Echo Dot bietet zum Preis von 59,99 Euro aber einen günstigen Einstieg in die Welt der Smart Assistants, der preislich kaum unterboten werden können wird.

Hat man keinen guten Lautsprecher zur Hand, der sich per AUX oder Bluetooth mit dem Echo Dot verbinden kann, ist der Griff zum teureren Amazon Echo eine Überlegung wert, der zumindest meiner Meinung nach auch etwas stylischer ausschaut. Für ihn werden 179,99 Euro fällig.

Unsere ersten Eindrücke zum Amazon Echo (Dot) könnt ihr hier und hier genauer nachlesen. Außerdem haben auch wir einen eigenen Skill am Start – noch ein Grund, nun zuzuschlagen. 😉

Quelle Amazon via: t3n

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung