Amazon kauft Ring

Ring Klingel Header

Amazon soll den Hersteller Ring übernommen haben, angeblich hat man über eine Milliarde US-Dollar dafür auf den Tisch gelegt.

Amazon selbst hat die Übernahme noch nicht offiziell bestätigt, doch aktuell gibt es viele zuverlässige Quellen, die von einer Ring-Übernahme durch Amazon berichten. Die erste Quelle war wohl GeekWire und TechCrunch konnte das unabhängig von GeekWire bestätigen. Den entsprechenden Preis lieferte dann Reuters:

Was ist Ring? Das ist ein Anbieter, der sich auf smarte Türklingeln spezialisiert hat, die zum Beispiel mit einer Kamera ausgestattet sind. Man bietet zusätzlich jedoch auch Sicherheitskameras an. Nach Blink also ein weiteres Unternehmen, welches sich auf Sicherheitslösungen spezialisiert hat, Amazon plant angeblich ein eigenes smartes Schloss und dürfte die beiden Anbieter für die Entwicklung benötigen.

Es dürfte nun also nur noch eine Frage der Zeit sein, bis wir eine entsprechende Lösung von Amazon selbst sehen und ich bin mal gespannt, ob man diese dann als Echo-Produkt mit Alexa vermarktet, oder ob ein neues Lineup an Gagdets kommt.

Funfact: Ring nahm 2013 bei Shark Tank (US-Version von Höhle der Löwen) teil und wollte 700.000 Dollar für 10 Prozent Anteil am Unternehmen. Es gab keinen Deal.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Wie geht das?). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.