Amazon-Smartphone angeblich mit integrierter 3D-Technik

amazon_logo_header

Bereits seit mehreren Jahren gehen die Gerüchte um ein Amazon-Smartphone umher. Nun berichtet das Wall Street Journal, dass das Gerät im Juni vorgestellt werden und mit integrierter 3D-Technik kommen soll.

Laut dem Bericht will Amazon das erste eigene Smartphone im Juni vorstellen, die Veröffentlichung peile man für September an. Aktuell sei man bereits damit beschäftigt, Prototypen des Smartphones an Entwickler zu verteilen. Im Vergleich mit anderen Herstellern will sich Amazon vor allem durch den Einsatz von 3D-Effekten abheben. Für diese Effekte wird Amazon angeblich vier Kameras mit Retina-Tracking-Technologie in der Front verbauen. Diese analysieren dann die Augenbewegungen und sollen so die Darstellung von 3D-Effekten ermöglichen, ohne, dass der Einsatz entsprechender Brillen vonnöten wäre.

Gerüchte dieser Art gab es in den vergangenen Jahren eine ganze Menge und zuletzt verdichteten sich die Hinweise abermals. Vor beinahe einem Jahr berichtete das Wall Street Journal beispielsweise schon einmal über ein angeblich kommendes Amazon-Smartphone mit 3D-Technik. Insofern sollte man also vorerst skeptisch bleiben, bis es wirklich handfeste Informationen zu einem Smartphone von Amazon gibt. Nichtsdestotrotz kann ich mir persönlich schon recht gut vorstellen, dass Amazon an einem solchen Gerät arbeitet, denn sonst würden sich die Gerüchte nicht über eine derart lange Zeit  hinweg halten.

Quelle Wall Street Journal via Engadget

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.