Vodafone liefert Android 2.2 Froyo für das HTC Desire ab Montag 23.08. in Deutschland aus [Update]

Es tut sich was in Sachen OTA-Update für das HTC Desire. Vodafone UK hat heute ganz taufrisch angekündigt, dass Android 2.2 Froyo ab Montag, den 23.08.2010 auf die Vodafone-Desire gepusht wird. Wie bereits berichtet, wird das Update auf einer brandingfreien ROM-Version basieren, welche auch freie Desire nutzen und die nervigen 360-Apps nicht beinhalten.

Immer wenn Vodafone in England so etwas angekündigt hat, traf dies mit nur wenigen Tagen Verzögerung auch für deutsche Kunden zu und es scheint, dass es auch hier wieder so sein wird. Zumindest antwortete Vodafone über den hauseigenen Twitter-Kanal am 19.08. auf die Frage, ob es schon was neues vom Desire-Update gäbe, folgendermaßen:

nein, ich melde mich sobald das der Fall ist. Es dauert noch ein paar Tage, wie es derzeit aussieht. Nicht Wochen

Klingt so, als würde es also auch hierzulande ab nächster Woche losgehen. Bitte bedenkt, dass das Update in mehreren Wellen ausgeliefert wird, so dass man unter Umständen nicht gleich am Release-Tag damit beglückt wird.

Update

Hätte ich mal auf die Facebook-Seite von Vodafone Deutschland geschaut, hätte ich nicht mal spekulieren müssen. Dort heißt es:

Endlich ist es soweit! Kommenden Montag, 23. August 2010, beginnen wir mit dem Ausrollen des Android 2.2. Update für das HTC Desire. Das Update wird als ‚Firmware over the Air’ (FOTA) geschickt, d.h. wenn Ihr das HTC Desire mit einer Vodafone SIM-Karte benutzt, wird Euch ein Pop-Up Fenster angezeigt, in dem genau erklärt wird, um welches Update es sich handelt und was Ihr tun müsst, um dieses Update herunterzuladen.

Jetzt fehlen nur noch die HTC Desire mit Telekom-Branding, leider gibt es zu diesen nach wie vor keine Aussagen oder Termine zu einem kommenden Update.

Update 2

Das Update wird wie geplant ausgeliefert. Die ersten Nutzer haben es bereits erhalten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.