Android 3.2 Honeycomb: SDK und weitere Infos verfügbar

In den USA erhält das Motorola Xoom bereits das Update auf Android 3.2 Honeycomb und nun hat Google über den offiziellen Android-Entwickler-Blog die neue Tablet-Version auch offiziell angekündigt. Es steht nicht nur das SDK zum Download bereit, mit welchen Entwickler ihre Apps an 3.2 anpassen können, sondern es wurden auch weitere Details bekannt gegeben.

Der bereits angekündigte Compatibility Zoom ist natürlich dabei, so kann man Apps, welche eigentlich nur auf einem Smartphone ordentlich laufen, auch auf Tablets besser nutzen. Zudem läuft das System jetzt auf deutlich mehr Geräten, was eine breitere Auswahl an Hardware ermöglicht. Es werden 7-Zoll-Tablets und auch Qualcomm-Prozessoren unterstützt.

Nutzer vom Motorola Xoom können nun (endlich) den SD-Karten-Steckplatz nutzen. Bisher mussten die Hersteller da auf eigene Lösungen setzen und manche haben den Slot einfach komplett ohne Funktion gelassen. Entwickler dürften sich zudem über neue Möglichkeiten freuen, verschiedene Bildschirmgrößen zu nutzen.

Das letzte größere Update vor Android Ice Cream Sandwich verbessert mehr, als es wirklich etwas neues bringt. Wann wir es hierzulande sehen werden, ist allerdings noch unklar, denn während ASUS es in Kürze ausliefern möchte, hat Motorola zum Beispiel noch nicht mal 3.1 auf den Weg gebracht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.