Android 4.4 KitKat: Fokus auf tragbare Gadgets, TVs und mehr

android_kitkat_header

Bevor Google das Geheimnis heute endlich lüften und im Laufe des Nachmittags das Nexus 5 inklusive Android 4.4 vorstellen wird, gibt es noch mal ein paar Gerüchte zur neuen Version von Android, die dank zahlreichen Nexus-Leaks ja fast ein bisschen zu kurz gekommen ist. Optisch soll sich zwar nicht so viel verändert haben und bis auf den Namen wissen wir ja eigentlich gar nichts. Laut Amir Efrati, einem ehemaligen Mitarbeiter des Wall Street Journals, wird Google den Fokus bei dieser Version auf tragbare Technik (Smartwatches, Brillen, etc.), Einsteigergeräte und auch TVs legen.

Google möchte mit Android 4.4 außerdem noch stärker gegen die Fragmentierung bei den Herstellern ankämpfen. Die neue Version soll nicht nur auf Flaggschiffen wie den Galaxy-Smartphones von Samsung laufen, sondern auch auf Einsteigergeräten. Es bleibt aber ein Problem bestehen, gegen das Google nichts machen kann: Auch wenn man es den Herstellern leicht macht, bei manchen Modellen wollen diese noch nicht mal ein bisschen Arbeit und Zeit in die Updates stecken. Auch wenn der dafür benötigte Aufwand in Zukunft noch geringer ist, es lohnt sich einfach nicht.

Weiter geht es mit tragbarer Technik, denn KitKat soll nicht nur 3 neue Sensoren zum zählen von Daten unterstützen, Google hat auch an der Übertragung von diesen gearbeitet und die Akkulaufzeit so optimiert. Zwei weitere Funktionen, auf die sich Google konzentriert, sind neue Bluetooth-Standards für Gadgets und Zubehör und das Steuern des TV-Gerätes. Wir kennen das ja schon von HTC und Samsung, mit KitKat soll es dann aber einen einheitlichen Standard in Android geben.

PS: Zum Nexus 5 werden wir uns bis zur Ankündigung heute weiterhin bedeckt halten, aber die jüngsten Gerüchte sprechen dafür, dass Google nicht nur Android 4.4 direkt verteilen wird, sondern dass man die neuen Geräte auch direkt vorbestellen kann. Unter anderem auch in Deutschland, denn hier ist es schon bei Saturn gelistet.

quelle jessica lessin (Danke an alle Tippgeber!)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.