Android 5.1 Lollipop offiziell angekündigt

Android 5.1 Lollipop

Google hat soeben Android 5.1 Lollipop offiziell angekündigt. Die neue Version kursiert seit ein paar Tagen im Netz, von offizieller Seite stand eine Ankündigung bisher aber immer noch aus. Bis heute.

Im offiziellen Blog von Android hat Google heute Android 5.1 Lollipop offiziell angekündigt. Das Update ist seit ein paar Wochen fertig und wurde bereits auf den ersten Geräten der One-Serie (von Google) ausgeliefert. Bis heute fehlte allerdings eine offizielle Ankündigung. Die neue Version konzentriert sich in erster Linie auf die Stabilität und Performance des Systems.

Es gibt allerdings auch ein paar Neuerungen, wie zum Beispiel einen Support für mehrere SIM-Karten von Haus aus, oder aber HD-Gespräche. Google hat auch an der Sicherheit geschraubt. Ein gesichertes Gerät bleibt jetzt so lange gesperrt, bis man sich mit seinem Google-Account einloggt. Über Bluetooth gekoppelte Geräte können jetzt auch in den Quick Settings gesteuert werden.

Die neue Version ist somit also offiziell, man kann sie allerdings noch nicht herunterladen. Einen Termin nennt Google nicht, es dürfte aber nicht all zu lange dauern, bis das Update verteilt wird. Wir werden das hier jedenfalls beobachten und halten euch wie immer auf dem Laufenden. Nexus-Geräte dürften als erstes in den Genuss von Android 5.1 Lollipop kommen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.