Instant Apps kommen in den Google Play Store

Vergangenes Jahr kündigte Google die Instant Apps für Android offiziell an, seit Anfang des Jahres sind sie nun verfügbar. Ab sofort werden die Anwendungen ohne erforderliche Installation auch in den Google Play Store integriert, um dort ein schnelles Ausprobieren zu ermöglichen.

Wie die Kollegen von 9To5Google derzeit berichten, macht Google die Instant Apps ab sofort auch über den Google Play Store verfügbar. Ist eine Anwendung auch als Instant App vorhanden, wird neben dem normalen Button zur Installation ein weiterer angezeigt, der mit „Try Now“ beschrieben ist. Betätigt man diesen, wird die Instant App geladen und daraufhin zum Ausprobieren gestartet.

War das Konzept der Instant Apps bislang vor allem für Anwendungen sinnvoll, die nur selten verwendet werden und daher häufig nicht auf den Smartphones zu dem Zeitpunkt, wenn man sie gerade benötigt, vorhanden sind, wird der Einsatzzweck nun deutlich universeller. Zudem erscheint die Test-Option auch an sich auf den ersten Blick praktisch, da es nicht mehr nötig ist den Download- und Installations-Vorgang abzuwarten, um einen Eindruck von der Anwendung zu gewinnen.

Da international bereits mehrere Webseiten davon berichten, die Instant Apps im Google Play Store bereits verwenden zu können, scheint Google die Funktion ab sofort weltweit auszurollen. Bei mir ist sie bislang noch nicht verfügbar, bis alle versorgt sind, wird aber sicherlich noch etwas Zeit vergehen. Wollt ihr ausprobieren, ob ihr bereits an der Reihe wart, könnt ihr das mit einer Suche nach „Onefootball“ im Play Store oder den Apps in dieser Übersicht überprüfen.

Quelle: 9To5Google

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.